Weißbierturnier 2018

Spielen, Saufen, Siegen – unter einem strahlend blauen Sonnenhimmel war dies das Motto der 30 Teilnehmer des diesjährigen Weißbierturniers. Wie schon im vergangenen Jahr haben wir Wiesn-Stimmung auf unsere Tennisanlage geholt und bei Bier und Brezeln ein Doppelturnier der besonderen Art gespielt. Nicht nur beim Tennis konnten die Teilnehmer Punkte sammeln, sondern auch für jedes getrunkene Weißbier und den Auftritt in Tracht wurde man belohnt. Am erfolgreichsten umgesetzt hat dieses Konzept das Siegerduo Matthias Bühler und Patrick Hecker: 9 (!) Weizen pro Kopf und dabei noch einen Sieg nach dem anderen auf dem Platz eingefahren – da kam kein anderes Team ran. Den 2. Platz teilen sich die Teams Anja/Carlo, Ulla/Pit und Elena/Alex.